Kork klassisch

Kork das wertvolle Gut

Bei einem Kork-Bodenbelag mit dem Gütezeichen Das Kork-Logo können Sie von folgenden Qualitätsmerkmalen ausgehen:

Ein solcher Kork-Bodenbelag verfügt über eine Mindestdichte von 450 kg/m³. Das bedeutet Strapazierfähigkeit und eine lange Lebensdauer. Die Mindeststärke der Platten und Dielen ist definiert und wird kontrolliert. Erst ab diesen Stärken kann der Kork seine natürlichen Eigenschaften als Bodenbelag dauerhaft entfalten. Die Produkte entsprechen den Bestimmungen der bestehenden Europäischen Qualitätsnormen als Mindestanforderung. Sie erfüllen damit alle mechanischen Anforderungen wie Maßgenauigkeit, Einheitlichkeit in Form und Stärke, Verarbeitungsfähigkeit usw. Die Kork-Bodenbeläge wurden auf gesundheitlich bedenkliche Emissionen überprüft. Der Bodenbelag wird damit dem wichtigsten Grundbedürfnis unserer Zeit gerecht, der gesunden Atmosphäre in Wohn- und Arbeitsräumen.

Durch handwerkliches Geschick und jahrzehntelange Erfahrung entstanden aus unterschiedlichen Rindenbestandteilen ausdrucksstarke und extravagante Designs. Die gezielte Zusammensetzung der unterschiedlichen Rindenstücke führt dazu, dass jedes Paneel zu einem Unikat wird.

Die Entscheidung für einen Korkboden beinhaltet neben dem hohen Anspruch an ein außergewöhnliches Design die Überzeugung, verantwortungsvoll gegenüber der Umwelt und der Familie zu handeln. Durch die Verwendung rein nachhaltiger und nachwachsender Rohstoffe werden anspruchsvolles und gesundes Wohnen in Einklang gebracht.